Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen

Die Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen im Rahmen des Faches Marketing erfolgt auf Veranstaltungsebene, d.h. für einzelne Module. Die inhaltliche Äquivalenz der im Ausland besuchten Veranstaltungen muss durch den Studierenden nachgewiesen werden.

Am Lehrstuhl für Marketing & Innovation von Prof. Kuester ist Herr Andreas Polthier für die Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen im Bereich Marketing zuständig. Die Ansprechpartner der anderen Lehrstühle der Area Marketing entnehmen Sie bitte den jeweiligen Websites.

Am Lehrstuhl von Prof. Kuester müssen folgende Informationen eingereicht werden:

  • Ausgefülltes Learning Agreement - Formular (pro Kurs ist ein Formular notwendig),
  • Name und Land der Universität,
  • Syllabus: Kursname, Studienniveau (3. Jahr Bachelor oder Master), Kursgliederung, verwendete Literatur, Leistungsumfang (Klausur, Fallpräsentation, Report), Dauer der Klausur,
  • Ranking der wirtschaftswissenschaftlichen Universitäten in dem jeweiligen Land.

Das Learning Agreement Formular und die detaillierten Bestimmungen zu Learning Agreements finden Sie hier zum download.

Nur Anträge mit vollständigen Informationen zu allen hier gelisteten Punkten können bearbeitet werden. Bitte schicken Sie keine Links zu Kurswebseiten, da wir keine Internetrecherche zu Anträgen ausführen können!